Schönfeld-Weißig

Angebranntes Essen alarmiert Feuerwehr und Angehörige: Mann stirbt nach Kreislaufstillstand

Letztlich konnte eine Notärztlich aber nur noch den Tod der Person feststellen. (Symbolbild).

Letztlich konnte eine Notärztlich aber nur noch den Tod der Person feststellen. (Symbolbild).

Dresden. Am Sonntagabend ist in der Dresdner Ortschaft Schönfeld-Weißig ein Mann ums Leben gekommen. Zunächst hatte in der Küche eines Hauses an der Cunnersdorfer Straße ein Rauchmelder ausgelöst. Offenbar war in der Küche Essen angebrannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als die Feuerwehr eintraf, hatten Angehörige die Küche bereits gelüftet und reanimierten einen Mann, der einen Kreislaufstillstand erlitten hatte. Die Einsatzkräfte setzten die Rettungsmaßnahmen fort. Letztlich konnte eine Notärztlich aber nur noch den Tod der Person feststellen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen