Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Adventsgruß

Am Sonntag: Vesper vom Skiweltcupgelände in Dresden

Neben der Elbe in Dresden entsteht die Piste.

Neben der Elbe in Dresden entsteht die Piste.

Dresden. Musikalische Grüße vom Skiweltcup-Gelände. Unter dem Motto „In anderen Umständen“ gestaltet Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) zusammen mit Vertretern der städtischen Kirchen und der Sächsischen Posaunenmission kommenden Sonntag um 16 Uhr eine musikalische Vesper vom Skigelände am Königsufer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir wissen um die schwierige Situation vieler Dresdnerinnen und Dresdner in diesen Wochen“, so Superintendent Albrecht Nollau. „Deshalb wollen wir kurz vor Weihnachten ein Hoffnungssignal aussenden.“ Die Sächsischen Posaunenwarten und der Tenor des MDR-Rundfunkchors Sebastian Reim sorgen für die musikalische Untermalung. Die Predigt hält die Studierendenpfarrerin Karin Großmann.

Die Vesper wird live im Sachsenfernsehen Dresden, Leipzig und Chemnitz übertragen sowie im Internet auf dem Youtube-Kanal der Stadt und bei sachsen-fernsehen.de.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.