Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Promis, Wetter, Preisträger:

Alles rund um den Dresdner Semperopernball 2018

Eines der Highlights in jedem Jahr auf dem Semperopernball ist das große Feuerwerk für die Openairballgäste.

Dresden. Am heutigen Abend ist es soweit: Der zweitgrößte Ball im deutschsprachigen Raum erlebt seine 13. Auflage. Viele Prominente und Openairgäste werden zum Semperopernball erwartet. Die DNN fassen die wichtigsten Infos zum Ball zusammen:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ablauf:

Open Air beginnt der Abend bereits um 18 Uhr auf dem Theaterplatz. 19 Uhr öffnen die Semperoper und der rote Teppich, auf dem Stars und Sternchen zu erhaschen sind. Kurz nach 19 Uhr steht auch Max Giesinger erstmals auf der Theaterplatzbühne. Die Promis erhalten derweil im Hotel Taschenbergpalais Kempinski den VIP-Empfang mit der ersten Preisverleihung an die Staatspräsidentin von Mauritius. Bis kurz vor 21 Uhr treffen die letzten Gäste in der Oper ein - ab dann wird das Moderatoren-Duo Sylvie Meis und Guido Maria Kretschmer durch das Programm des Abends führen. Der MDR überträgt ab 20.15 Uhr live auf den Bildschirm am Theaterplatz und zu den Fernsehzuschauern nach Hause.

21 Uhr beginnt die Eröffnungsgala mit musikalischer Begleitung der Ballorchester Semper Strings. Eingeleitet wird diese auch in diesem Jahr mit einem großen Feuerwerk über der Semperoper. Drinnen erhalten die diesjährigen Preisträger aus Politik, Sport, Gesellschaft und Kultur dann einen St. Georgs Orden – darunter wird auch um 21.50 Uhr einer an die Dresdnerin Christiane Reppe auf der Außenbühne am Theaterplatz von Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Weltmeister Johannes Vetter verliehen. Verschiedene Künstler aus aller Welt, wie etwa die Kontorsionskünstlerin Lili Paul vom Circus Roncalli, unterhalten zwischendurch die Gäste in der Oper.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kurz vor 23 Uhr ist es dann soweit: Mit dem Auftritt der Debütanten beginnt der eigentliche Ballabend. Ab da heißt es: alles Walzer, was kurz vor Mitternacht von Stargast Andre Rieu noch einmal musikalisch untermalt wird. Spätestens um 5 Uhr endet die Ballnacht offiziell in der Oper.

Preisträger und Prominente:

Den St. Georgs Orden erhalten dieses Jahr Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, Schauspielerin Veronica Ferres, Paralympic-Sportlerin Christiane Reppe, Lufthansa-Chef Carsten Spohr, Schauspieler Jürgen Prochnow,  Mauritius' Staatspräsidentin Ameenah Gurib-Fakim und Fußball-Weltmeister Miroslav Klose.

Diese Promis sind unter anderem Gäste des diesjährigen Balls: Ministerpräsident Michael Kretschmer, Oberbürgermeister Dirk Hilbert, UN-Botschafter und Schauspieler Hardy Krüger, Sportler und Weltmeister Johannes Vetter, Sängerin Diana Dammrau, Musiker André Rieu, Moderator Johannes B. Kerner, Boxer Arthur Abraham, Sänger Roberto Blanco, GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo, Opernsänger Gunther Emmerlich, Model Betty Taube und das Bachelorpaar Sebastian Pannek und Clea-Lacy Luhn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Straßensperrungen:

Zwischen 17 und 21 Uhr wird die Sophienstraße zwischen Kleiner Brüdergasse und Theaterplatz für Autos gesperrt. Auch die Devrientstraße/Bernhard-von-Lindenau-Platz/Terrassenufer sind stadteinwärts bis Theaterplatz zu. Die Anreisemöglichkeit zur Tiefgarage „Semperoper“ bleibt gewährleistet. Die Zufahrt zum Theaterplatz bleibt bis 23 Uhr gesperrt.

Wetter:

Obwohl Intendant Hans-Joachim Frey keinen Regen erwartet, kündigen einige Wetterdienste online leichte Regenschauer zwischen 22 bis 24 Uhr an. Wer das Event Open Air mitverfolgen möchte, sollte daher vorsichtshalber einen Schirm einpacken. Schneien wird es jedoch bei Temperaturen um durchschnittlich 6 Grad eher nicht.

von Katharina Jakob

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.