Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bauarbeiten

A 4 zwischen Dresden-Altstadt und Neustadt ab Montag teils gesperrt

Die Autobahnbrücke zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt.

Die Autobahnbrücke zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt.

Dresden. An einem Übergang der Flutgraben-Brücke auf der Autobahn A 4 ist eine Traverse abgerissen. Um den Schaden beheben zu können, muss ab Montag die Stand- und Lastspur zwischen Dresden-Altstadt und -Neustadt auf rund 200 Metern gesperrt werden, teilt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ausfahrt an der Anschlussstelle Dresden-Neustadt ist deshalb verkürzt und der Verkehr in Richtung Görlitz wird mit Tempo 60 an der Baustelle vorbeigeleitet.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.