Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Badeunfall auf Usedom

82-jährige Dresdnerin stirbt bei Badeunfall in Ahlbeck

In Ahlbeck auf Usedom trieb am Dienstag eine 82 Jahre alte Frau im Wasser. Am Strand wurde sie noch reanimiert, im Krankenhaus ist sie verstorben.

In Ahlbeck auf Usedom trieb am Dienstag eine 82 Jahre alte Frau im Wasser. Am Strand wurde sie noch reanimiert, im Krankenhaus ist sie verstorben.

Ahlbeck. Die Rettungskräfte konnten sie am Strand noch reanimieren, doch im Anklamer Krankenhaus verstarb am Dienstagabend eine 82 Jahre alte Frau aus Dresden (Sachsen) an den Folgen eines Badeunfall in Ahlbeck auf Usedom. Wie die Polizei in Anklam auf Nachfrage informiert, trieb die Rentnerin in den Fluten und wurde von Zeugen aus dem Wasser gezogen. Die Reanimationsversuche waren zunächst erfolgreich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Sebastian Antczak vom Deutschen Roten Kreuz, hatte die Rentnerin offenbar im Wasser gesundheitliche Probleme. „Sie kippte im knietiefen Wasser um. Zeugen holten sie raus und informierten zeitgleich die Rettungsschwimmer von Turm 2“, erklärt er. Als sie wieder im stabilen Zustand war, wurde sie ins Krankenhaus gefahren.

Von Hannes Ewert

Mehr aus Usedom

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.