Dresden-Johannstadt

76-Jähriger von Opel erfasst und schwer verletzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Bei einem Unfall am Straßburger Platz ist am Freitagvormittag ein 76 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann an einer Fußgängerampel von einem Opel erfasst, der von einem 52-Jährigen gelenkt wurde. Am Auto entstanden Schäden in Höhe von rund 1500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall – insbesondere der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt – machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken