Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verdacht auf Rauchvergiftung

74-Jähriger bei Küchenbrand in Dresden verletzt

Bei einem Brand in einer Küche in der Dobritzer Straße in Dresden ist ein 74-Jähriger verletzt worden.

Bei einem Brand in einer Küche in der Dobritzer Straße in Dresden ist ein 74-Jähriger verletzt worden.

Dresden. Bei einem Brand in einer Küche in der Dobritzer Straße in Dresden ist ein 74-Jähriger verletzt worden. Der Mieter der Wohnung konnte sich selbst ins Freie retten. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache am Dienstagabend gegen 19:15 Uhr in der Küche der Erdgeschosswohnung aus. Feuerwehrleute löschten den Brand und lüfteten anschließend die Wohnung. 22 Rettungskräfte waren vor Ort. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

Lesen Sie auch:

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.