Polizei stellt Senior

69-Jähriger spricht Mädchen auf dem Schulweg an

Die hinzugerufenen Polizei griff den 69-Jährigen in der Nähe auf ermittelt nun zu den Umständen.

Die hinzugerufenen Polizei griff den 69-Jährigen in der Nähe auf ermittelt nun zu den Umständen.

Dresden. Ein 69-Jähriger, der am vergangenen Freitag zwei Mädchen auf dem Schulweg angesprochen hatte, ist von der Polizei gestellt worden. Der Senior hatte die Zweitklässlerinnen am Morgen auf der Weintraubenstraße und im Bereich der Martin-Luther-Kirche angesprochen und angeboten, sie zu begleiten. Beide lehnten ab und wandten sich an die Schulleitung. Die hinzugerufenen Polizei griff den 69-Jährigen in der Nähe auf ermittelt nun zu den Umständen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken