Dresden-Friedrichstadt

68-jähriger Inlineskater geschubst und verletzt – Zeugen gesucht

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Ein 68-jähriger Inlineskater ist am Samstagnachmittag in Dresden-Friedrichstadt verletzt worden. Auf einem Parkplatz an der Pieschener Allee kam es zu einem Streit mit zwei anderen Inlineskatern – eine junge Frau sowie ein ungefähr 20-Jähriger. Der junge Mann schubste den 68-Jährigen, sodass er stürzte. Dabei verletzte er sich am Handgelenk. Der Täter und seine Begleitung ließen den Mann zurück und fuhren mit einem Auto davon.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Dresden unter der Telefonnummer 0351/4832233 entgegen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen