Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden

38-Jährige zu sieben Monaten Haft verurteilt

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Am Dienstag wurde eine 38-jährige Rumänin durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel erneut im Bundesgebiet festgestellt. Sie war fußläufig auf der Staatsstraße 173 Höhe Hellendorf aufgegriffen worden. Sie war wiederholt unberechtigt nach Deutschland eingereist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Unterstützung der Staatsanwaltschaft Pirna wurde erneut ein beschleunigtes Verfahren in die Wege geleitet. Sie wurde am Mittwoch durch das Gericht zu einer 7-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Diese sitzt die 38-Jährige nun in der JVA Chemnitz ab.

Von dnn

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.