Dresden-Gompitz

36-Jähriger mit gestohlenem Motorrad festgenommen

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Polizisten haben am Freitag einen 36-Jährigen in einem Motorradshop an der Kesselsdorfer Straße in Gompitz festgenommen, der offenbar in Verbindung mit einem Motorraddiebstahl steht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann fuhrt mit einem Motorrad KTM auf den Parkplatz des Geschäftes. Einem Mitarbeiter kam das Verhalten des Mannes verdächtig vor und er bemerkte, dass das Zündschloss des Motorrades verändert war. Er rief die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die KTM Anfang Januar in Berlin gestohlen wurde. Der Fahrer wurde festgenommen und das Motorrad sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun, ob der 36-Jährige für den Diebstahl verantwortlich ist.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen