Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Förderung vom Land

35 Millionen Euro für neuen HTW-Bau

Die HTW will mit Fördergeld des Freistaates ein neues Lehr- und Laborgebäude errichten (Symbolfoto).

Die HTW will mit Fördergeld des Freistaates ein neues Lehr- und Laborgebäude errichten (Symbolfoto).

Dresden.Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat die Förderung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) beschlossen. Im Zeitraum von 2019 bis 2023 werden 35 Millionen Euro aus dem „Zukunftssicherungsfond Sachsen“ für den Bau eines neuen Lehr- ­und Laborgebäudes zur Verfügung gestellt. Der Neubau entsteht an der Strehlener/Ecke Andreas-Schubert-Straße. Der Lehr- und Werkstattbereich der Fakultät Gestaltung wird so ausgestattet, dass dieser den Erfordernissen einer integrierten und praxisnahen Designerausbildung genügen soll, stellte der SPD-Landtagsabgeordnete Albrecht Pallas in Aussicht. Außerdem werden PC-Pools mit erforderlichen Mitarbeiterräumen für die Fakultät Informatik/Mathematik zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.