Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Albertstadt

26-Jähriger gerät mit seinem Hyundai im Waldschlösschentunnel ins Schleudern

Warum der Autofahrer mit seinem Hyundai ins Schleudern kam, ist unbekannt. (Symbolbild)

Warum der Autofahrer mit seinem Hyundai ins Schleudern kam, ist unbekannt. (Symbolbild)

Dresden.Ein 26 Jahre alter Hyundai-Fahrer hat sich am Sonntagmorgen bei einem Unfall im Waldschlösschentunnel leicht verletzt. Laut Polizeiangaben war der Mann aus Richtung Johannstadt in Richtung Neustadt unterwegs, als er im Tunnel mit seinem Wagen ins Schleudern geriet und mehrfach gegen Bordsteinkanten und Tunnelwände krachte. Schließlich kam er am Tunnelausgang zum Stehen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.