Dresden-Pieschen

15 zu drei: Massenschlägerei auf dem Hubertusplatz

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Auf dem Hubertusplatz in Dresden-Pieschen ist es Sonntagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Zehn bis 15 Personen hatten drei Männer angegriffen. Zwei von ihnen wurden dabei verletzt. Die Polizei konnte bislang drei Täter ermitteln. Drei Männer zwischen 19 und 55 Jahren wurden festgenommen. Sie müssen sich unter anderem wegen schweren Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von SL

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen