Pro-europäische Bürgerbewegung

100 Teilnehmende bei Pulse-of-Europe-Mahnwache am Dresdner Neumarkt

Pulse of Europe-Teilnehmer am Sonnabend im Gespräch.

Pulse of Europe-Teilnehmer am Sonnabend im Gespräch.

Dresden. Einige Monate war vom Dresdner Pulse of Europe-Ableger nichts zu hören, am Sonnabend aber lud die pro-europäische Bewegung zu einer Mahnwache auf den Neumarkt. In ganz Europa sollten unter dem Kürzel „13-10“ fünf Millionen Menschen dazu bewegt werden, Gesicht für Frieden in Europa zu zeigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil in Sachsen gerade Schulferien sind, habe man sich entschlossen, keine große Demonstration auszurufen, teilten die Dresdner Aktivisten im Vorfeld mit. Gekommen waren letztlich um die hundert Teilnehmer. Sie hörten unter anderem Auszüge einer Rede, die einer der „13-10“-Organisatoren – der österreichische Philosoph Michael Zichy – in Salzburg hielt.

Zuletzt hatte Pulse of Europe in Dresden anlässlich der Wahlen in Italien im März diesen Jahres demonstriert. Die nächste Veranstaltung ist für den 27. Oktober um 14 Uhr wiederum auf dem Neumarkt angekündigt.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken