Limitierte Tagestickets sind noch verfügbar

90.000 verkaufte Tickets - Festival „Rock am Ring“ meldet Rekord

Für das anstehende Musikfestival „Rock am Ring“ sind 90.000 Wochenendtickets verkauft worden - so viel wie nie (Archivbild).

Nürburg. Für das anstehende Musikfestival „Rock am Ring“ sind 90.000 Wochenendtickets verkauft worden - so viel wie nie. Die Veranstalter meldeten am Dienstag Ausverkauf und sprachen von einem Besucherrekord. Für Kurzentschlossene gebe es noch limitierte Tagestickets, teilten sie weiter mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der coronabedingt ersten Auflage von „Rock am Ring“ seit drei Jahren vom 3. bis 5. Juni am Nürburgring in der Eifel werden neben den Zehntausenden Fans etwa 70 Bands auf drei Bühnen erwartet. Bereits 1985 aus der Taufe gehoben, gilt das Open-Air-Spektakel als eines der traditionsreichsten Rockfestivals Deutschlands.

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen