Landesbühnen Sachsen

Weill & Brecht: „Mahagonny“-Premiere in Radebeul

Szene aus „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“.

Szene aus „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“.

Radebeul. Der Dreiakter „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ feiert am heutigen Sonnabend ab 19 Uhr Premiere an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul. Die Oper von Kurt Weill und Bertolt Brecht war 1930 in Leipzig uraufgeführt worden – 1962 erlebte sie in der DDR ihre erste Aufführung an den Landesbühnen Sachsen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es ist die Geschichte um die Gründung und den Untergang der Stadt Mahagonny. Herrschen hier zunächst paradiesische Zustände, wandelt sich die Stadt angesichts der Bedrohung durch einen Taifun zu einer Metropole enthemmter Genusssucht und Gesetzlosigkeit. Aljaž Vesel (Mitte) ist als Jim Mahoney zu erleben. Restkarten für die heutige Premiere sind noch vereinzelt zu bekommen, ab 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).

Von DNN

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken