Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Jazz und Klassik


Neunter Ensemblewettbewerb der Dresdner Musikhochschule

Der „eco“-Musikförderpreis der BASF Schwarzheide mit einer Gesamthöhe von 4000 Euro ging an das Ensemble 144 - ein Klavier, vier Hände, vier Sänger (Sol Her/Sopran, Anna-Maria Tietze/Mezzosopran, Jonas Finger/Tenor und Sinhu Kim/Bariton sowie die Pianistinnen Gayeon Lee und Seulgi Lee).

Der „eco“-Musikförderpreis der BASF Schwarzheide mit einer Gesamthöhe von 4000 Euro ging an das Ensemble 144 - ein Klavier, vier Hände, vier Sänger (Sol Her/Sopran, Anna-Maria Tietze/Mezzosopran, Jonas Finger/Tenor und Sinhu Kim/Bariton sowie die Pianistinnen Gayeon Lee und Seulgi Lee).

Loading...

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.