Auftakt


Inszenierung von Andrea Moses: Tschaikowskis Oper „Mazeppa“ in Cottbus

Szene mit (v.l.n.r.): Hardy Brachmann (Iskra), Gesine Forberger (Ljubov), Ulrich Schneider (Kotschubej), Kim-Lillian Strebel (Maria) und Andreas Jäpel (Mazeppa). Wenn zu geringer Abstand es erzwingt, wird auch mit Mund-Nasen-Schutz gesungen.

Szene mit (v.l.n.r.): Hardy Brachmann (Iskra), Gesine Forberger (Ljubov), Ulrich Schneider (Kotschubej), Kim-Lillian Strebel (Maria) und Andreas Jäpel (Mazeppa). Wenn zu geringer Abstand es erzwingt, wird auch mit Mund-Nasen-Schutz gesungen.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen