Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Semperoper

Dresdner Opernsängerin Annette Jahns ist tot

Annette Jahns

Annette Jahns

Dresden. Die Dresdner Opernsängerin Annette Jahns ist tot. Sie starb nach DNN-Informationen in der Nacht zum Freitag nach einer langen, schweren Krankheit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 1958 in Dresden geborene Jahns stammt aus einer Sängerfamilie und studierte von 1975 bis 1981 an der Dresdner Musikhochschule. Nach einer weiteren Ausbildung auch als Meisterschülerin wurde sie 1986 als Solistin Ensemblemitglied der Semperoper. 1999 wechselte sie schließlich in die freischaffende Arbeit. Fast parallel begann Jahns auch selbst zu inszenieren. 2003 hatte ihre „Madame Butterfly“ an der Semperoper Premiere.

Auch als Sängerin feierte Jahns weiter Erfolge, so bei den Festspielen in Bayreuth und Salzburg sowie an der Mailänder Scala. Mit Pina Bausch arbeitete sie ebenfalls zusammen. 1995 erhielt Jahns den Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden.

Von DNN

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.