„Jans Abend“

Der Palais Sommer Dresden endet Sonntag mit Erinnerungen an Jan Heinke

Jan Heinke verstarb im April 2022

Jan Heinke verstarb im April 2022

Dresden. Nach dreieinhalb Wochen geht am Wochenende der Dresdner Palaissommer am Ostra-Dome und an der Frauenkirche zu Ende. Das letzte Konzert, das am Sonntag, 19.30 Uhr, am Ostra-Dome stattfindet, wird eine Hommage an den Dresdner Musiker Jan Heinke sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Sänger, Komponist und Klangkünstler, der sich für fremde Kulturen und Instrumente interessierte, sie etwa aus der Mongolei oder aus Sibirien nach Dresden holte und zu spielen lernte, erlag im April dieses Jahres mit 53 Jahren einem Krebsleiden. Mit dem Stahlquartett, das Jan Heinke 2001 gegründet hatte, war er immer wieder auch auf dem Palaissommer zu Gast gewesen.

Lesen Sie auch

Künstlerinnen und Künstler unter anderem aus Dresden, Norwegen und Holland, die mit Jan Heinke in Verbindung standen, gestalten den Abend. Anschließend wird „The Limits of Control“, ein Lieblingsfilm des Musikers, gezeigt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Konzertprogramm des Palaissommers endet damit. Andere Aspekte wie Ausstellungen oder Yoga im Park können noch bis zum 21. August besucht werden.

Programm: palaissommer.de

Von DNN

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen