Schlager-Konzert

Andreas Gabalier geht Herz in Dresden auf

Andreas Gabalier bei einem Konzert (Symbolbild)

Andreas Gabalier bei einem Konzert (Symbolbild)

Dresden. Schlagersänger Andreas Gabalier hat in Dresden in der bisher kleinsten Halle seiner Tournee gespielt. „Klein, aber oho. Was für eine euphorische Stimmung“, freute sich der 33-jährige Österreicher bei seinem Auftritt in der Elbestadt am Freitagabend. In der ausverkauften Messehalle spielte er vor knapp 7000 Fans seine „Volks Rock 'n' Roll“-Show, viele Besucher kamen stilecht in Lederhose oder Dirndl. „Da geht einem das Herz auf!“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In den nächsten Wochen stehen weitere Konzerte in Berlin, Schwerin und Leipzig an. Gabalier wurde mit Liedern wie „I sing a Liad für Di“ und „Hulapalu“ bekannt. Auf der Bühne sieht man den Österreicher mit Elvis-Tolle auf dem Kopf, Mikrofon mit Hirschgeweih und Lederhose. Der selbst ernannte „Volks-Rock'n'Roller“ mischt in seiner Musik Heimatlieder im steirischen Dialekt mit Poprock.

Von dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen