Mehrfache Grammy-Gewinnerin

Pink spielt 2023 mehrere Konzerte in Deutschland

Die US-Sängerin Pink.

Die US-Sängerin Pink.

Berlin. US-Popstar Pink („Just Give Me A Reason“, „So What“) will im kommenden Jahr vier Konzerte unter dem Motto „Summer Carnival“ in Deutschland geben. Geplant seien Auftritte der 43-Jährigen in Berlin (28. Juni), München (5. Juli), Köln (8. Juli) und Hannover (12. Juli), teilte der Veranstalter und Ticketverkäufer Eventim am Freitag mit. Ein weiteres Konzert wird am 1. Juli in Wien stattfinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eventim warnt vor langen Wartezeiten beim Vorverkauf

Der Vorverkauf für die Pink-Konzerte startet am Mittwoch (12. Oktober) um 10 Uhr. Kunden von o2 können schon am Montag ab 10 Uhr Tickets ergattern. Obwohl der Vorverkauf noch nicht gestartet ist, warnt Eventim bereits vor längeren Wartezeiten aufgrund der erwarteten hohen Nachfrage.

„Durch die Kombination aus sehr hoher Nachfrage und der Ticket-Reservierungszeit wird es entsprechend viel Bewegung in unserem Ticketshop geben. Ist dieser Traffic zu hoch, das heißt greifen zu viele unserer Kunden auf das vorhandene Ticket-Volumen zu – wird automatisch unser Warteraum aktiv, um den Andrang zu kontrollieren“, schrieb der Ticketverkäufer auf seiner Website.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Im Juli erschien ihre jüngste Single „Irrelevant“.

RND/nis mit dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken