MTV Video Music Awards: Justin Bieber führt mit sieben Nominierungen

Justin Bieber ist mehrfach bei den MTV Video Music Awards nominiert.

Justin Bieber ist mehrfach bei den MTV Video Music Awards nominiert.

Los Angeles/New York. Pop-Star Justin Bieber (27) ist mit sieben Nominierungen bei den MTV Video Music Awards in Führung. Sängerin Megan Thee Stallion folgt dicht dahinter mit sechs Gewinnchancen. Mehrere Künstler, darunter Billie Eilish, BTS, Doja Cat, Drake, Lil Nas X und Olivia Rodrigo, sind jeweils fünfmal nominiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Anwartschaften für die Preise des US-Musiksenders MTV, die im September vergeben werden, wurden am Mittwoch (Ortszeit) bekanntgegeben. Um den Spitzenpreis „Video des Jahres“ treten Cardi B featuring Megan Thee Stallion, DJ Khaled featuring Drake, Doja Cat featuring SZA, Ed Sheeran, Lil Nas X und The Weeknd an.

Die Trophäen-Show am 12. September soll im New Yorker Barclays Center vor Zuschauern stattfinden. Die VMA-Preise werden seit 1984 verliehen. Fans können online für ihre Favoriten stimmen. Als Trophäe gibt es einen „Moonman“ - einen kleinen Astronauten auf dem Mond, der eine MTV-Fahne in der Hand hält.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken