Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Jurassic World: Ein neues Zeitalter“-Trailer stimmt auf Dino-Spektakel ein

Der deutsche Start von „Jurassic World: Ein neues Zeitalter“ ist für den 9. Juni geplant.

Los Angeles. Dinosaurier laufen durch Großstädte, bringen Schiffe zum kentern, greifen Flugzeuge an und jagen Menschen: mit spektakulären Szenen stimmen die Macher von „Jurassic World: Dominion“ auf das nächste Dino-Abenteuer ein. Ein knapp dreiminütiger Trailer wurde nach der Veröffentlichung auf YouTube am Donnerstag in kurzer Zeit über vier Millionen Mal angeklickt. Universal Pictures bringt den Film im Juni in die Kinos. Der deutsche Start von „Jurassic World: Ein neues Zeitalter“ ist für den 9. Juni geplant.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Wir haben eine ökologische Katastrophe geschaffen“

Regisseur Colin Trevorrow holt erneut Bryce Dallas Howard und Chris Pratt in den Hauptrollen vor die Kamera. Daneben kehren Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum, die Stars aus dem Originalwerk „Jurassic Park“, zurück. „Menschen und Dinosaurier können nicht koexistieren. Wir haben eine ökologische Katastrophe geschaffen“, lamentiert Dern in ihrer Rolle als Paläontologin Dr. Ellie Sattler in dem Video.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der erste Film über die Erschaffung von Dinosauriern in einem Freizeitpark nach einem Roman von Michael Crichton kam 1993 unter der Regie von Steven Spielberg ins Kino. Es folgten zwei weitere Teile, bevor die Reihe mit „Jurassic World“ fortgesetzt wurde. In „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ (2018) unter der Regie von J.A. Bayona waren die Dinos der Gefangenschaft entkommen.

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen