Dittsches „Schildkröte“ stirbt mit 72 Jahren

Franz Jarnach alias „Schildkröte“ (rechts) ist tot. Er war der schweigsame Mittrinker von Olli Dittrich (Mitte) in der WDR-Kultsendung „Dittsche“.

Franz Jarnach alias „Schildkröte“ (rechts) ist tot. Er war der schweigsame Mittrinker von Olli Dittrich (Mitte) in der WDR-Kultsendung „Dittsche“.

Hamburg. Das teilte sein Schauspielkollege und Musiker Jon Flemming Olsen, der in der Kultserie als Imbisswirt hinter der Theke steht, am Montag auf seiner offiziellen Facebookseite mit. Laut Angaben der „Bild“-Zeitung erlag der 72-Jährige in der Nacht zu Montag einem Herzinfarkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim Fernsehpublikum war Jarnach vor allem für seine Rolle als schweigsamer Imbiss-Stammgast an der Seite von Olli Dittrich bekannt, in der er seit 2004 regelmäßig zu sehen war. Zudem spielte er seit rund vier Jahrzehnten unter seinem Künstlernamen „Mr. Piggi“ überwiegend in der Hamburger Musikszene als Rock'n'-Roll-Pianist.

Von RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen