Deutsche Musikstars: Digitale Benefizkonzerte für Helfer hinter den Kulissen

Auch Die Fantastischen Vier treten bei den digitalen Konzerten auf.

Auch Die Fantastischen Vier treten bei den digitalen Konzerten auf.

Joy Denalane, Peter Maffay und viele andere bekannte deutsche Musiker spielen ein digitales Benefiz-Festival für Menschen, die hinter den Kulissen in der Konzertbranche arbeiten.”Ziel der Veranstaltung ist es, sich für die Helfer einzusetzen, die Konzerte erst möglich machen und von der Krise getroffen sind”, teilte der Veranstalter Live Nation am Mittwoch mit. Unter anderem sind auch Die Fantastischen Vier, Milky Chance, Fritz Kalkbrenner, Adel Tawil und Rea Garvey beim Charity-Festival „#lauterwerden“ dabei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Konzerte sollen am 12. und 13. Dezember im kostenlosen Livestream auf dem Telekom-Portal MagentaMusik 360 und bei MagentaTV zu sehen sein. Alle Künstler treten demnach ohne Gage auf, Musikfans können spenden. Die Erlöse gehen an den neu gegründeten Verein „Crew Nation“, der Solo-Selbstständige der Branche unterstützen will.

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen