Corona-Allgemeinverfügung

Corona-Bilanz der Dresdner Polizei: 76 Einsätze pro Tag – Mehr Kontrollen über Ostern

Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Allgemeinverfügung zur Coronapandemie in Dresden.

Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Allgemeinverfügung zur Coronapandemie in Dresden.

Dresden. 229 Einsätze mit Corona-Bezug hat Dresdens Polizei in dieser Woche verzeichnet. Der Tagesschnitt liegt bei 76 Sachverhalten – die Tendenz ist gleichbleibend, heißt es. In der vergangenen Woche lag der Schnitt bei 57 Corona-Einsätzen pro Tag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Einzelnen verzeichneten die Beamten neun Straftaten nach dem Infektionsschutzgesetz –meist verbotene Menschenansammlungen. Hinzu kamen 126 Ordnungswidrigkeiten, hier zum Großteil Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen.

Gärten, Parks und Erholungsgebiete im Fokus

Wegen des morgigen Feiertags (Karfreitag) wurde die Bilanz schon am Donnerstag gezogen und veröffentlicht. Für die bevorstehenden Osterfeiertage kündigen die Beamten deutlich erhöhte Präsenz an, um die Einhaltung der Ge- und Verbote in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Blick behalten zu können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Fokus stehen insbesondere Parks und Gärten in Dresden sowie die Naherholungsgebiete in den angrenzenden Landkreisen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Unterstützt werden die Dresdner Beamten dabei von der Bereitschaftspolizei. Gleiches hatte am Mittwoch bereits Innneminister Roland Wöller (CDU) für ganz Sachsen angekündigt. "Bitte halten Sie sich im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit und der Gesundheit anderer an die Regeln", appellierte der Politiker.

Von fkä

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen