Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Gute Kombination

Medikamente am besten mit Leitungswasser einnehmen

Für die Einnahme von Medikamenten eignet sich Leitungswasser am besten.

Für die Einnahme von Medikamenten eignet sich Leitungswasser am besten.

Baierbrunn. Tabletten sollten mit einem großen Glas Leitungswasser eingenommen werden. So lösen sie sich besser auf und wirken schneller. Andere Flüssigkeiten können die Wirkung von Medikamenten beeinflussen, erklärt der Bremer Apotheker Nils Klämbt im "Diabetes Ratgeber" (Ausgabe 9/2018).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bekannt ist etwa, dass Grapefruit die Wirkung mancher Medikamente verstärkt. Kalzium wiederum kann die Wirkung bestimmter Antibiotika beeinträchtigen. Neben Milch enthalten auch manche Mineralwässer viel Kalzium. Darum rät der Apotheker vorsichtshalber zu Wasser aus der Leitung.

dpa

Mehr aus Gesundheit

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen