Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema Erlenpollen

Erlenpollen

Was ist eine Erlenpollen Allergie, wie sehen die Symptome aus und was hilft bei einer allergischen Reaktion? Wann ist Pollensaison für Erlenpollen und warum kommt es zum Teil auch schon im Winter zu Pollenbelastung?

Alle Infos zu Erlenpollen und zur aktuellen Pollensaison finden Sie auf unserer übersichtlichen Themenseite.

Anzeige

Alle Artikel zu Erlenpollen

Allergiker graut es davor, wenn die ersten Sträucher blühen. Dann beginnt die Zeit angeschwollener Lider, juckender Augen und laufender Nasen. Was viele nicht wissen: Auch Tieren geht es nicht besser.

21.04.2021

Der Frühling steht vor der Tür. Sträucher, Bäume und Wiesen beginnen ihre Blütenpracht zu zeigen. Die kahle Landschaft weicht dem Farbenkleid des Frühjahrs – ein zweifellos beeindruckendes Schauspiel. Doch leider birgt das für viele Menschen und leider auch Hunde einen unangenehmen Nebeneffekt: allergische Reaktionen auf Gräser und Pollen.

10.03.2021

Laut einer Studie gibt es mehr Coronavirus-Infektionen, wenn viele Pollen in der Außenluft sind. Die Forscher berichten, dass starker Pollenflug die Infektionsraten im Untersuchungszeitraum teilweise um mehr als 20 Prozent steigen ließ. Das liegt an der Reaktion des Immunsystems – Experten mahnen aber, nicht in Panik zu geraten.

09.03.2021

Mit dem Frühlingsanfang beginnt auch die Pollensaison. Allergiker leiden zu Beginn der Heuschnupfenzeit besonders unter Schnupfen und juckenden Augen. Corona-Masken könnten Pollen abhalten und so die Symptome lindern.

07.03.2021

Forscher der Technischen Universität München haben gezeigt, dass die Allergiesaison durch Pollen von mehreren Hundert Kilometern entfernt blühenden Pflanzen verlängert werden kann. In ihrer Studie stellten sie in bayerischen Messstationen viele weit transportierte Pollen fest.

26.02.2021

In Großbritannien wird der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer seit Dienstag flächendeckend eingesetzt. Nun haben die Behörden Menschen mit „signifikanten“ Allergien aufgerufen, sich vorerst nicht impfen zu lassen. Zwei Mitarbeiter des Gesundheitsdiensts hatten allergisch auf die Impfung reagiert.

09.12.2020

Nach 45 Jahren verlässt Bettina Hauswald das Uniklinikum. Doch anstatt den Ruhestand zu genießen, behandelt Dresdens bekannteste Expertin für HNO-Kunde, Akupunktur und Allergien ab Ende Oktober privat weiter.

01.10.2020

Hausstaubmilben kommen in jedem Haushalt vor und lösen bei manchen Menschen sogar Allergien aus. Wird in den kalten Monaten die Heizung hochgedreht, leiden Hausstaubmilben-Allergiker umso mehr. Doch bereits regelmäßiges Durchlüften und Staubsaugen kann helfen, raten Experten.

30.09.2020

Nicht nur während des Pollenflugs im Frühjahr werden Autos schnell schmutzig. Wer keinen Carport oder eine Garage hat und sein Fahrzeug häufiger unter Bäumen parkt, dürfte auch mit Vogelkot seine liebe Not haben. Doch dafür jedes Mal in die Waschanlage fahren? Was Autobesitzer bei der privaten Autowäsche beachten müssen.

19.09.2020

Juckende Nase, Schnupfen und rote Augen – die Pollensaison in der warmen Jahreszeit wird für Allergiker häufig zur Belastung. Die Wohnung ist dann ein beliebter Rückzugsort. Doch auch in den Räumen können Pollen fliegen. Wie sie auch drinnen durchatmen können, verraten unsere Tipps.

03.08.2020

Der Hersteller Uhldingen-Mühlhofen hat eine Rückrufaktion für sein Demeter-Schokomüsli gestartet. In die Verpackung wurde fälschlicherweise eine Müsli mit Haselnüssen abgefüllt. Besonders Menschen mit einer Allergie sollten von einem Verzehr absehen.

03.07.2020

Junge Erwachsene sind besonders schwer von Heuschnupfen betroffen. Mittlerweile leiden acht Prozent der Bevölkerung an der Pollenallergie. Auffällig: In Thüringen etwa leben weniger Allergiker. Woran liegt das?

30.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bilder zu: Erlenpollen