Elektronikkonzern baut E-Autos

Von Hightech zu Highway – erster Sony-Honda startet 2025

It's a Sony: Die Japaner haben Anfang des Jahres mit dem Vision-S 02 die zweite Studie eines E-SUV vorgestellt.

It's a Sony: Die Japaner haben Anfang des Jahres mit dem Vision-S 02 die zweite Studie eines E-SUV vorgestellt.

Der Fahrzeughersteller Honda und der Elektronikkonzern Sony wollen bis 2025 gemeinsam ein E-Auto entwickeln und auf den Markt bringen. Beide Unternehmen haben nun eine Vereinbarung zur Gründung eines entsprechenden Joint Ventures unterzeichnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Honda wird das nicht näher bezeichnete Fahrzeug in einem seiner Werke bauen, Sony soll seine Kompetenz bei Elektronik und Software einbringen.

Sonys Einstieg in den E-Autobau hatte sich bereits angekündigt. Anfang des Jahres haben die Japaner auf der Elektronikmesse CES eine Fahrzeugstudie vorgestellt. Das SUV namens Vision-S 02 ist bereits das zweite Sony-Konzeptfahrzeug. Vor zwei Jahren hatte das Unternehmen an gleicher Stelle die Limousine Vision-S 01 präsentiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beide Fahrzeugstudien stehen auf der gleichen technischen Plattform und nutzen einen 400 kW/544 PS starken Allradantrieb. Optisch erinnert das Duo stark an die Tesla-Modelle S und X, die in ähnlichen Segmenten unterwegs sind. Sony dürfte jedoch starke eigene Akzente bei Infotainment und Vernetzung setzen wollen.

RND/SP-X

Mehr aus E-Mobility

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken