Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
9°/ 1° Sprühregen
Thema DSC
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

DSC

Anzeige

Alle Artikel zu DSC

Die DSC-Volleyballerinnen sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und stehen erstmals seit 2010 wieder im Halbfinale des DVV-Pokals. Sie bezwangen gestern Abend im Viertelfinale vor 2000 Zuschauern in der Margon-Arena Aurubis Hamburg mit 3:0 (28:26, 25:15, 29:27).

09.09.2015

Viel Zeit, ihre Tränen zu trocknen und die bittere Pleite im Pokal-Halbfinale zu verarbeiten, hatten die DSC-Volleyballerinnen nicht. Bereits gestern Morgen starteten die Dresdnerinnen ihre Reise zum letzten Gruppenspiel in der Champions League von Berlin aus via Paris nach Montpellier.

09.09.2015

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben es endlich geschafft: Nach fünf Jahren hat das Losglück dem DSC endlich wieder ein Pokal-Heimspiel verschafft. Im Viertelfinale des DVV-Pokals kommt der TV Arubis Hamburg in die Margon-Arena, teilte der Verein am Donnerstag mit.

09.09.2015

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC bleiben in der Erfolgsspur. Der Meisterschaftszweite gewann das Ost-Derby gegen die VolleyStars Thüringen mit 3:1 (27:25, 22:25, 25:16, 25:21) und blieb damit auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015

Die Äußere und Innere Neustadt gilt als schickes Viertel in Dresden mit einer ausgeprägten Kultur-, Kunst- und Feierszene. Da scheint es selbstverständlich, dass auch in der Weihnachtszeit rechtselbisch ein Fest veranstaltet wird, das neben kandierten Äpfeln, Schießbuden und dem obligatorischem Kinderkarussell noch mehr zu bieten hat.

09.09.2015

Wohlbehalten, aber etwas müde kehrten gestern die DSC-Volleyballerinnen aus Frankreich zurück. "Der Sieg gegen Beziers und damit der Verbleib im europäischen Wettbewerb ist ein wenig mehr als ein kleines Trostpflaster für das Pokal-Aus", meinte Trainer Alexander Waibl und betonte noch einmal: "Hut ab vor meinen Mädels, die eine klasse Reaktion gezeigt haben, die nicht unbedingt selbstverständlich war.

09.09.2015

Die bittere Pleite der DSC-Volleyballerinnen gipfelte am Sonnabend in einem Eklat, den es so in der Dresdner Margon-Arena noch nicht gab. Als die ohnehin schon bitter enttäuschte Zuspielerin Mareen Apitz von Gästetrainer Jorge Munari zur "Wertvollsten Spielerin" auf Dresdner Seite gewählt wurde und ihre silberne MVP-Medaille in Empfang nehmen sollte, begleiteten einige Fans dies mit einem Pfeifkonzert.

09.09.2015

Nach dem Sieg gegen Köpenick in der Bundesliga wartet heute auf die DSC-Volleyballerinnen wieder ein ganz anderes Kaliber. Der deutsche Vizemeister empfängt in der heimischen Margon-Arena im fünften Gruppenspiel der Champions League das russische Top-Team Omichka Omsk.

09.09.2015

Nach drei Niederlagen in Folge haben die DSC-Volleyballerinnen den Erfolgsfaden wieder aufgenommen. Auch wenn den Elbestädterin- nen die Reisestrapazen noch in den Knochen steckten, erledigten sie in der Bundesliga ihre Pflichtaufgabe gegen den Köpenicker SC souverän, bezwangen den Tabellenvorletzten mit 3:0 (25:20, 33:31, 26:24).

09.09.2015

Der Reisestress der Champions League hat von den DSC-Volleyballerinnen Tribut gefordert. Nach der glatten 0:3-Niederlage im sibirischen Omsk musste sich der deutsche Vizemeister zwei Tage später auch im vierten Bundesliga-Spiel das erste Mal geschlagen geben.

09.09.2015

Drei Dresdner Einzelsportler sowie drei Mannschaften aus der Landeshauptstadt haben Chancen, Sachsens Sportler des Jahres zu werden. Am Montag veröffentlichte der Landessportbund Sachsen die Listen.

09.09.2015

Dieser Auftakt macht Lust auf mehr. Die DSC-Volleyballerinnen sind gestern Abend mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Vor 3000 Zuschauern in der Margon-Arena bezwang die neuformierte Mannschaft von Trainer Alexander Waibl in der Neuauflage des Meisterschaftsfinales vom Mai den Double-Gewinner Schweriner SC mit 3:1 (25:18, 19:25, 25:19, 25:18).

09.09.2015
1 ... 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90