Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
9°/ 1° Sprühregen
Thema DSC
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

DSC

Anzeige

Alle Artikel zu DSC

Nach der 0:3-Klatsche in Stuttgart wartet auf die DSC-Volleyballerinnen schon morgen der nächste Top-Gegner. Zum ersten Heimspiel empfangen die Waibl-Schützlinge den VfB Suhl in der Margon Arena (19.30 Uhr).

09.09.2015

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des Dresdner SC treffen im Achtelfinale des DVV-Pokals auf den VV Grimma. Die Muldestädter setzten sich im Duell der Regionalpokalsieger beim VSG Saarlouis mit 3:1 Sätzen durch.

09.09.2015

Eine Woche vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison schlagen die Volleyball-Damen des DSC beim stark besetzten LVM-Meister-Cup in Münster auf.

09.09.2015

Wenn heute Abend (19 Uhr) die DSC-Volleyballerinnen in der Margon-Arena Rabita Baku zum ersten Heimspiel in der Champions League empfangen, dann heißt es David gegen Goliath.

09.09.2015

Nach dem Einzug ins Pokal-Viertelfinale am Mittwoch in Grimma wartet auf die Volleyballerinnen des Dresdner SC am Wochenende eine weitere vermeintlich leichte Aufgabe.

09.09.2015

Der Gala-Auftritt der DSC-Volleyballerinnen am Dienstagabend beim 1:3 gegen Fenerbahce Istanbul hinterließ bei den Verantwortlichen des Dresdner SC einen faden Beigeschmack.

Stephan Lohse 09.09.2015

Für die ehemalige DSC-Volleyballerin Heike Beier (Giaveno/Italien) ist die Europameisterschaft schon vorbei, bevor sie überhaupt begonnen hat. Bei der 27-jährigen Außenangreiferin wurde am Montag ein doppelter Bandscheibenvorfall diagnostiziert.

09.09.2015

Nach dem bitteren Pokal-Aus in Wiesbaden kassierten die Volleyballerinnen des Dresdner SC gestern die nächste ärgerliche Niederlage.

09.09.2015

S. Glöckner: Nicht ganz. Wir waren vor der Saison eigentlich hervorragend aufgestellt, die vielen Verletzungsausfälle haben uns dann aller Chancen beraubt.

09.09.2015

Neue Saison, neuer Weg zum Titel. Wie der Vorstand der Deutschen Volleyball-Liga DVL jetzt offiziell bestätigte, ändert sich für die Bundesliga-Volleyballerinnen erneut der Meisterschaftsmodus.

09.09.2015

Elegante Schrauben, Delfin- und Auerbachsprünge, aber auch schräge Kapriolen in der Luft und fette Arschbomben gab es am Freitag und Samstag in der Sprunghalle am Freiberger Platz zu sehen.

09.09.2015

Schweiß und Aufregung liegen in der Luft, junge Männer tippeln nervös durch die Halle, mustern ihre Konkurrenten. Mehr als 30 potenzielle Sportler hatten sich am Freitagabend in der DSC-Trainingshalle im Ostragehege eingefunden um ein Ziel zu erreichen: Footballer bei den Dresden Monarchs werden.

Stephan Lohse 09.09.2015