Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 11° Regenschauer
Thema DSC

Dresdner SC

Das Logo des Dresdner SC / PR

Der Dresdner SC, kurz DSC, ist heute vor allem für seine Frauenvolleyballmannschaft sowie die Wasserspringer bekannt. Sportler des DSC gewannen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aber zweimal die deutsche Fußballmeisterschaft.

Gegründet wurde der Verein 1898 in Dresden. Zu den erfolgreichen Athleten des DSC gehören die Leichtathleten Rudolf Harbig und Käthe Kress und Fußballnationalspieler wie Willibald Kreß oder Helmut Schön.

Alle Artikel zu DSC

Die DSC-Sitzvolleyballer erkämpften sich in Koblenz erstmals den deutschen Meistertitel. Das erst 2015 gegründete Team setzte sich in einem spannenden Finale gegen Bayer Leverkusen mit 2:0 durch und entthronte damit den Titelverteidiger und Rekordmeister.

15.10.2019

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben am zweiten Bundesliga-Spieltag die zweite Niederlage kassiert. Sie verloren beim deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart mit 0:3 (23:25, 22:25, 14:25). Zuvor hatten sie sich gegen Potsdam mit 1:3 geschlagen geben müssen.

13.10.2019

In der Ruhmeshalle des deutschen Fußballs gibt es fünf Neulinge, darunter Weltmeistertrainer und DSC-Spieler Helmut Schön und Dynamos Hans-Jürgen "Dixi" Dörner.

12.10.2019

Das Auftaktspiel der DSC-Volleyballerinnen in der Bundesliga stand kurz vor der Absage. Es tröpfelte wieder auf den Hallenboden. Nun sollen Wannen eindringendes Regenwasser abfangen – abermals als Provisorium.

09.10.2019

Wie so oft regnete es beim Saison-Auftakt der DSC-Damen herein. Das Spiel stand kurz vor dem Abbruch. Dann wurde das Leck im Dach wieder einmal notdürftig geflickt. Auch der starke Gegner machte Probleme.

07.10.2019

Fast 1000 Mal hat es im letzten Jahr in Dresden gebrannt. Meist handelt es sich um Kleinbrände. Glücklicherweise gab es keine Menschenleben zu beklagen. Wenn unklar ist, warum ein Feuer entstand, dann kommen die Brandursachenermittler der Polizeidirektion Dresden zum Einsatz. Elke Nossol hat einen Job, der physisch und psychisch belastend sein kann.

03.10.2019

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des DSC, Sozialministerin Barbara Klepsch und das Dresdner Start-up „Wandelbots“ unterstützten in diesem Jahr den Dresdner Familienlauf im Waldpark. „Wie weit läufst Du für den guten Zweck?“ lautete das Motto.

23.09.2019

Großer Bahnhof am Dienstag für die erfolgreichen DSC-Wasserspringer, die bei der EM, WM und der Masters-WM die Farben des Vereins und der Stadt glänzend vertreten haben. Tina Punzel und ihre Teamgefährten wurden nach ihrer erfolgreichen Teilnahme in Südkorea herzlich am Freiberger Platz begrüßt.

11.09.2019

Laura de Zwart aus den Niederlanden möchte sich beim Volleyball-Bundesligisten Dresdner SC als Stammkraft durchsetzen. Die talentierte und 1,98 Meter große Mittelblockerin hat für zwei Jahre bei den DSC-Volleyballerinnen unterschrieben. 

04.09.2019

Mit zwei Länderspielen am Donnerstag und Freitag starten die deutschen Volleyball-Frauen in die heiße Vorbereitungsphase auf die Europameisterschaft. Beide Male heißt der Gegner Polen. Mit Angreiferin Lena Stigrot und Mittelblockerin Camilla Weitzel gehören zwei Spielerinnen vom DSC zum Kader.

13.08.2019

DSC-Wasserspringerin Tina Punzel hat zum Abschluss der Europameisterschaft in Kiew (Ukraine) ihre vierte Medaille gewonnen. Die 24-Jährige erkämpfte mit ihrer Berliner Partnerin Lena Hentschel die Silbermedaille im Synchron vom Dreimeterbrett.

12.08.2019

DSC-Wasserspringerin Tina Punzel hat bei der Europameisterschaft in Kiew am zweiten Tag bereits ihre zweite Medaille gewonnen. Nach Gold zum Auftakt im Team-Event erkämpfte sie rund 24 Stunden später mit dem Berliner Lou Massenberg im Mixed-Synchron vom Dreimeterbrett die Silbermedaille.

07.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10