Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -5° wolkig
Thema DSC

Dresdner SC

Das Logo des Dresdner SC / PR

Der Dresdner SC, kurz DSC, ist heute vor allem für seine Frauenvolleyballmannschaft sowie die Wasserspringer bekannt. Sportler des DSC gewannen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aber zweimal die deutsche Fußballmeisterschaft.

Gegründet wurde der Verein 1898 in Dresden. Zu den erfolgreichen Athleten des DSC gehören die Leichtathleten Rudolf Harbig und Käthe Kress und Fußballnationalspieler wie Willibald Kreß oder Helmut Schön.

Alle Artikel zu DSC

Nach den beiden Bundesliga-Niederlagen gegen Potsdam und Stuttgart verschafften sich die DSC-Volleyballerinnen im europäischen Challenge Cup ein schönes Erfolgserlebnis. Sie schmetterten im ersten Spiel des Achtelfinales den rumänischen Vertreter CS Stiinta Bacau mit 3:0 (25:18, 25:11, 25:19) deutlich aus der Halle.

23.01.2020

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC bekommen im europäischen Challenge Cup Stiinta Bacau zu Gast. Der rumänische Vertreter spielt oftmals in verschiedenen Systemen, weshalb die Mannschaft von Alexander Waibl voraussichtlich zunächst ins Spiel finden muss.

22.01.2020

Künstler, Wissenschaftler, Politiker, eine Trümmerfrau, Sportler, Erfinder, Lebenskünstler - sie alle sind unter den 100 Dresdnern des 20. Jahrhunderts, die Ende 1999 in einer DNN-Aktion gewählt wurden. Wir stellen Ihnen die 100 bedeutendsten Dresdner Persönlichkeiten in einer Porträtserie vor.

09.05.2000

Die DSC-Volleyballerinnen haben einen Fehlstart ins neue Jahr und die Bundesliga-Rückrunde hingelegt. Wie schon zum Saisonauftakt konnte das Team von Trainer Alexander Waibl gegen Potsdam nicht gewinnen. Diesmal unterlagen die Elbestädterinnen vor 1265 Zuschauern beim Tabellendritten deutlich mit 0:3 (24:26, 18:25, 22:25).

16.01.2020

Bei den Volleyball-Damen des Dresdner SC ist Durchhaltevermögen gefragt. Die Dresdnerinnen starten mit einem vollen Programm in die Rückrunde. Kapitän Mareen von Römer fehlt den Rest der Saison.

15.01.2020

Spielerinnen und Fans des Dresdner SC haben Planungssicherheit: Wie die Volleyball-Bundesliga am Mittwoch mitteilte, spielt der DSC am 16. Februar von 16.30 Uhr an in der Mannheimer SAP Arena gegen den MTV Stuttgart um den Titel. Zuvor treffen von 13.45 Uhr an die Powervolleys Düren und die Berlin Volleys aufeinander.

09.01.2020

Mareen von Römer kann aus gesundheitlichen Gründen momentan nicht für den DSC spielen. Die Zuspielerin laboriert weiterhin an den Nachwirkungen einer Lungenentzündung und fällt wohl noch mehrere Wochen oder gar Monate aus.

04.01.2020

Von den Lesern der Dresdner Neuesten Nachrichten gewählt, wurden sie beim Neujahrsempfang der DNN am 13. Januar 2010 geehrt – die zehn Dresdner eines Jahrzehnts. Wir haben sie porträtiert.

30.12.2010

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff. Auch um den einen oder anderen lustigen Spruch waren die Sportler nicht verlegen.

31.12.2019

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ihre Aufholjagd in der Bundesliga fortgesetzt. Sie gewannen am Samstag ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr gegen Verfolger NawaRo Straubing vor 412 Zuschauern mit 3:0 (25:20, 25:18, 25:20).

15.12.2019

Die DSC-Volleyballerinnen haben in einem spannenden Halbfinale den VfB Suhl mit 3:1 bezwungen und können weiter von einem Pokalsieg träumen.

12.12.2019

Die DSC-Volleyball-Damen haben im europäischen Challenge Cup den ukrainischen SC Prometey Kamienskie zuhause mit 3:0 (26:24, 25:22, 25:13) souverän bezwungen.

05.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10