Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 14° Regen
Thema Semperoper

Semperoper

Die Dresdner Semperoper / Archiv

Die Semperoper am Dresdner Theaterplatz baute Gottfried Semper von 1838 bis 1841. Was wir heute am Theaterplatz bestaunen, ist bereits der dritte Bau. Sempers Original wurde durch einen Brand zerstört, der zweite Bau im Weltkrieg schwer beschädigt.

Das Gebäude ist das Haus der Sächsischen Staatsoper Dresden.

Alle Artikel zu Semperoper

Die Oper voll besetzt, die Qualität ausgezeichnet, der Applaus stehend: Das fast schon traditionelle Dresden-Gastspiel des Gustav Mahler Jugendorchesters unter Dirigent Herbert Blomsted geriet noch um ein paar Grade leidenschaftlicher als sonst.

03.09.2019

Die Semperoper in Dresden trauert um ihr langjähriges Ensemblemitglied Tom Martinsen. Der Norweger starb am Donnerstag im Alter von 62 Jahren. „Die Semperoper Dresden ist erschüttert über den plötzlichen Tod ihres hoch geschätzten Kollegen“, teilte die Sächsische Staatsoper mit.

20.07.2019

Mehr als 1000 Künstler sorgen am dritten Augustwochenende für gute Laune. Zum Höhepunkt tritt Sänger Joris vor der Semperoper auf.

04.07.2019

Von der Semperoper in Richtung Volksfestgelände bauen die Drewag Stadtwerke ab kommender Woche im Fernwärmenetz. Die Arbeiten dauern bis Ende November. Fußgänger- und Radverkehr werden umgeleitet, das Terrassenufer selbst bleibt befahrbar.

03.04.2019

Im Mai wollen die Stadtwerke damit beginnen, eine neue Fernwärmehaupttrasse von der Semperoper Dresden in Richtung Volksfestgelände an der Marienbrücke und dann unter der Elbe hindurch zu ziehen. Davon soll nicht nur der Stadtteil Pieschen profitieren.

11.02.2019

Großer Aufmarsch der Promis an der Semperoper. Die DNN präsentiert die schönsten Fotos vom roten Teppich des Opernballs 2019.

02.02.2019

Am 1. Februar ist Ballzeit in und vor der Semperoper. Als prominenten Gast auf der Außenbühne beim Openairball erwarten die Moderatoren Sarah von Neuburg und René Kindermann den amerikanischen Popmusiker Lions Head.

29.01.2019

Für Kanonendonner, Pistolenknall und Schwertkämpfe ist in der Dresdner Semperoper die Rüstkammer zuständig. Über 300 Schuss- und 1000 Stichwaffen werden hier für die verschiedensten Inszenierungen – nun ja – in Schuss gehalten.

03.01.2019

Antigone Papoulkas ist Mezzosopranistin mit griechischen Vorfahren. Mit ihrem Mann und den zwei Söhnen lebt sie in Dresden-Striesen. Zu Hause ist die Familie in der ganzen Welt. Wir haben den quirligen Künstlerhaushalt besucht.

03.01.2019

Werden künftig zwischen Frauenkirche und Semperoper auch Hochhäuser in den Dresdner Himmel ragen? Knapper Wohnraum bringt den Bau von hohen Wohnhäusern auf den Plan. Doch Dresdens Baubürgermeister will Grenzen setzen. Dazu findet eine öffentliche Podiumsdiskussion statt.

27.12.2018

Pegida will am Sonntag auf dem Theaterplatz vor der Semperoper ein „Weihnachtsliedersingen“ veranstalten. Bis zu 2000 Teilnehmer sind angemeldet. Der Gegenprotest formiert sich.

14.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10