Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ 0° Schneeschauer
Thema Pegida in Dresden

Pegida in Dresden

Anzeige

Alle Artikel zu Pegida in Dresden

Der Zeitpunkt könnte ungünstiger nicht sein: Ein Sonnabend mitten in den Winterferien. Für Joachim Klose, Moderator der städtischen Arbeitsgruppe 13. Februar, kein Grund, am Funktionieren der traditionellen Menschenkette zu zweifeln. „In Dresden leben nicht nur Eltern und Schüler“, sagt er im DNN-Interview.

11.02.2016

Der Auftritt von Deichkind, Das Bo und Fatoni am Montagabend sorgt bei den Gegnern von Pegida für einen warmen Geldregen. Wie das Bündnis Dresden Nazifrei am Mittwoch mitteilte, wird der Reinerlös der Veranstaltung voraussichtlich bei über 2000 Euro liegen.

10.02.2016
Regional

„Niveau, Weshalb“ Warum“ in der Messe Dresden - Deichkind begeistern Dresden auch im zweiten Anlauf

Auch im zweiten Anlauf haben Deichkind ihr Dresdner Publikum begeistert und die Bühne zum Beben gebracht. Nur einen Tag nach ihrem kostenlosen Straßenkonzert für die Pegida-Gegner stand das Bühnenkollektiv am Dienstagabend auf der großen Bühne der Messe Dresden.

10.02.2016

„Lasst uns diesen Ort zurückerobern“, geben Deichkind vor und die Menge auf dem Theaterplatz jubelt. Die Elektro-Punker haben am Montagabend mehrere Tausend Menschen angelockt, um gemeinsam ein Zeichen für Hilfsbereitschaft, Menschlichkeit und Solidarität zu setzen.

08.02.2016

Mit jeder Menge Musik wird am Montagabend auf dem Theaterplatz gegen Rassismus und Ausgrenzung protestiert. Dabei hat sich prominenter Besuch angesagt: Deichkind, Fatoni sowie Das Bo wollen Gepida, Dresden Nazifrei und andere Gruppen unterstützen. Start der Veranstaltung ist 18.30 Uhr.

08.02.2016

Vor Gastspiel im Dynamo-Stadion - Herbert Grönemeyer im großen DNN-Interview

Er ist eine feste Größe im deutschen Musikzirkus. Mit seinem jüngsten Album ist Grönemeyer auf Tour, im Mai wird er auch in Dresden spielen. Im Interview spricht er darüber und auch über den Eurovision Song Contest und über sein politisches Engagement in diesen Zeiten, erzählt, warum er immer noch ein Menschenfreund ist.

08.02.2016

Mit einem Gottesdienst in der Synagoge haben am Samstag in Dresden die Gegenveranstaltungen zum europaweiten Aktionstag des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses begonnen. „Dresden fremdelt“, sagte der Pfarrer der benachbarten Frauenkirche, Holger Treutmann.

06.02.2016
Lokales

Electropunker bestätigen Gratis-Konzert für Pegida-Gegner - Deichkind spielen am Montag auf dem Dresdner Theaterplatz

Deichkind haben ihr Gratiskonzert am Montagabend in Dresden bestätigt. Ab 18.30 Uhr tritt die Formation auf dem Theaterplatz zu einem Open-Air-Konzert auf die Bühne. Das Konzert ist gratis, es wird aber um Spenden für Flüchtlingsorganisationen und die Pegida-Gegner gebeten.

05.02.2016
Lokales

Gratis-Konzert von Deichkind am Montag in Dresden? - Straßen-Konzert der Electro-Punker angekündigt

Deichkind plant am Montag offenbar ein Konzert in Dresden, das berichten Dresden Nazifrei und Gepida via Facebook. Eine Bestätigung von Seiten der Hiphop- und Electromusiker steht allerdings noch aus.

04.02.2016
Lokales

Stadt fürchtet Hunderte Gewaltbereite - Langer Demo-Samstag für Dresden am 6. Februar

Jahrelang war der 13. Februar Dresdens großer Demo-Tag. In diesem Jahr dürfte es bereits eine Woche eher hoch hergehen. Der Grund ist einmal mehr Pegida.

29.01.2016

Wieder muss die Polizei in Dresden am Wiener Platz vor dem Hauptbahnhof eingreifen. Zwei Schläger sind dort am Abend aufeinander losgegangen. Der Mann, der die Auseinandersetzung gestartet hat, war nicht nur betrunken.

26.01.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20