Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 12° Regenschauer
Thema Elberadweg

Elberadweg

Der Elberadweg /dpa

Der Elberadweg führt über 1220 Kilometer von Tschechien bis zur Nordsee und dabei ein gutes Stück auch durch die Landeshauptstadt und deren Umgebung. Der zu den beliebtesten Radrouten zählende Weg ist auch bei Dresdnern geschätzt, ob zum Skaten, Flanieren oder für eine gemütliche Rast in einem der zahlreichen Biergärten am Weg.

Anzeige

Alle Artikel zu Elberadweg

Bereits 2011 hat der Stadtrat in Dresden beschlossen, den Elberadweg zwischen Johannstadt und Blasewitz um einen Parallelweg zu erweitern. Warum davon bis heute nichts zu sehen ist.

07:00 Uhr

Ab Freitag gilt ein Abschnitt des Elberadwegs in Kleinzschachwitz als Fahrradstraße. Autos und Fußgänger müssen sich den Radlern dann unterordnen. Dagegen stellt die CDU-Fraktion einen Eilantrag im Stadtrat.

16.09.2021

Die Dresdner Filmnächte gehen zu Ende, am Montag beginnt der Abbau. Dazu muss der Elberadweg am Königsufer gesperrt werden.

03.09.2021

Vorsicht und Rücksichtnahme – Paragraf 1 der Straßenverkehrsordnung ist laut CDU auf dem Dresdner Elberadweg schon lang in Vergessenheit geraten. Auch anderswo hakt es. Daher hat die Fraktion jetzt einen Antrag gestellt, der auf die Vermittlung von Verkehrsregeln abzielt.

04.08.2021

Der Botschaft ist nicht perfekt gelungen, die Farbe an vielen Stellen verwischt. Doch was zählt, ist die Geste: Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn (Grüne) hat am Mittwoch auf den Elberadweg in Blasewitz ein Piktogramm gesprüht.

01.07.2021

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall auf dem Elberadweg am Sonnabendnachmittag geben können. Ein Unbekannter hatte einen 63-Jährigen auf seinem Fahrrad überholt und streifte ihn so, dass der Mann stürzte und sich verletzte.

28.06.2021

Die Stadt hat den Elberadweg am Filmnächte-Areal voll gesperrt. Der ADFC Dresden läuft Sturm gegen die Blockade, auch von der SPD hagelt es Kritik. Wie geht es weiter mit der beliebten Radroute?

22.06.2021

Rechts der Elbe klaffen Lücken im Elberadweg. Das zu bauende Teilstück wird voraussichtlich noch einmal geteilt, denn der Abschnitt vom Fähranleger bis zum Anschluss Laubegaster Straße ist „Konfliktgebiet“.

08.05.2021

Zwischen Altwachwitz und der Laubegaster Straße in Niederpoyritz werden Radfahrer vom Elberadweg über die Pillnitzer Landstraße geleitet. Der ADFC Dresden macht sich seit zehn Jahren dafür stark, dass die fehlenden zwei Kilometer gebaut werden.

04.05.2021

Die Gruppe Fridays for Future hat am Elberadweg bunte Plakate angebracht, um den Klimaschutz nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

27.03.2021

Um den hunderttausenden radelnden Gästen der Domstadt gerecht zu werden, richtet die Stadt Fahrrad-Stellplätze ein. Es sind auch Ladestationen für E-Bikes geplant.

17.03.2021

Die als radfreundlich anerkannten Gastgeber entlang des Fernstreckenweges Elberadweg bekommen erstmals eine einheitliche Plakette. Für Radfahrer ist diese zukünftig sowohl Qualitätskennzeichen als auch Leitsystem für eine spontane Rast oder Übernachtung.

11.03.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12