Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ -1° Regenschauer
Thema Elberadweg

Elberadweg

Der Elberadweg /dpa

Der Elberadweg führt über 1220 Kilometer von Tschechien bis zur Nordsee und dabei ein gutes Stück auch durch die Landeshauptstadt und deren Umgebung. Der zu den beliebtesten Radrouten zählende Weg ist auch bei Dresdnern geschätzt, ob zum Skaten, Flanieren oder für eine gemütliche Rast in einem der zahlreichen Biergärten am Weg.

Anzeige

Alle Artikel zu Elberadweg

Die Gruppe Fridays for Future hat am Elberadweg bunte Plakate angebracht, um den Klimaschutz nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

27.03.2021

Um den hunderttausenden radelnden Gästen der Domstadt gerecht zu werden, richtet die Stadt Fahrrad-Stellplätze ein. Es sind auch Ladestationen für E-Bikes geplant.

17.03.2021

Die als radfreundlich anerkannten Gastgeber entlang des Fernstreckenweges Elberadweg bekommen erstmals eine einheitliche Plakette. Für Radfahrer ist diese zukünftig sowohl Qualitätskennzeichen als auch Leitsystem für eine spontane Rast oder Übernachtung.

11.03.2021

Elberadweg und Parkplatz – das geht nicht zusammen, findet der ADFC Dresden angesichts hoher Unfallzahlen. Zumal das Parken unter dem Blauen Wunder rechtswidrig ist. Dass die Stadt es dennoch duldet, hat nun Konsequenzen.

01.12.2020

Kite-Roller haben die Elbwiesen für sich entdeckt. Ist es windig im Elbtal - und das kommt oft vor -, dann stellen sich die Extremsportler auf ihre Roller-Bretter und lassen sich von ihrem Schirm über die Wiesen ziehen.

26.11.2020

Ein betrunkener 36-Jähriger hat am Mittwochnachmittag auf dem Elberadweg nach Radlern geschlagen. Er soll auch Autos beschädigt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

01.10.2020

Anwohner und Nutzer des Elberadweges sorgen sich um den Erhalt einer Trinkwasserquelle während einer Baumaßnahme der Drewag. Das Unternehmen versichert: Der Zugang bleibt erhalten, die Wasserqualität wird nicht leiden.

24.09.2020

Der Elberadweg ist ein Unfallschwerpunkt in Dresden. 72 Mal hat es dort im vergangenen Jahr gekracht – vor allem weil der Platz auf dem Geh- und Radweg für so viele Fußgänger und Radfahrer sehr eng bemessen ist. Die Stadt will die Lage mit einem neuen Zeichen entschärfen.

24.09.2020

Ein 35-Jähriger soll am Donnerstagvormittag auf dem Elberadweg zwei Frauen belästigt haben. Er wurde festgenommen. Die Polizei sucht aber noch Zeugen.

04.09.2020

Am Samstagnachmittag stürzte eine Frau auf dem Elberadweg in der Sächsischen Schweiz so unglücklich, dass sie massive Verletzungen am Kopf erlitt. Sie musste mit dem Helikopter in die Dresdner Uniklinik gebracht werden.

30.08.2020

Hübsch anzusehen ist er, doch der Japanische Staudenknöterich gilt als invasive Art, die heimische Pflanzen verdrängt. In Dresden ist er an allen Wasserläufen zu finden. Am Samstag rückten Freiwillige dem Gewächs entlang des Elberadwegs in Blasewitz und Striesen zu Leibe.

12.07.2020

Ein 50-jähriger Radfahrer ist auf dem Elberadweg gegen ein Einer-Kajak gestoßen, das von einer 16-Jährigen getragen wurde. Sie wurde leicht verletzt, es entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

28.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11