Ist dieser Tweet das neue #covfefe?

Sarah Huckabee Sanders aus dem Presse-Team des Weißen Hauses hat mit einem kryptischen Tweet für Irritationen und Erheiterung gesorgt.

Sarah Huckabee Sanders aus dem Presse-Team des Weißen Hauses hat mit einem kryptischen Tweet für Irritationen und Erheiterung gesorgt.

Washington. Als US-Präsident Donald Trump am 31. Mai das Wort „covfefe“ in einem Tweet verwendete, war die Belustigung in der Netzgemeinde groß. Nun hat seine stellvertretende Pressesprecherin Sarah Huckabee Sanders einen vollkommen kryptischen Tweet abgesetzt. Am Sonnabendmorgen veröffentlichte sie eine Zeichenkombination aus Ankern, Ampelsymbolen, Verkehrsmitteln und der Zeichenfolge „lolaklkk“ in dem Kurznachrichtendienst.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sofort reagierten Twitter-Nutzer mit Humor: „Ich habe Probleme, das ins Russische zu übersetzen“, schrieb ein Nutzer als Antwort. „Das ist das kohärenteste Statement, das bisher von der Trump-Verwaltung zu hören war“, scherzt ein anderer. „Irgendwo darin sagt sie, dass Trump ein Lügner ist“, witzelt eine weitere Nutzerin in Anspielung darauf, dass Sanders erst vor zwei Tagen gesagt hatte, dass Trump kein Lügner sei – in Bezug auf die schweren Anschuldigungen des ehemaligen FBI-Chefs James Comey.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eineinhalb Stunden später postete Sanders einen weiteren Tweet, in dem sie sagt, dass ihr Sohn die Zeichenfolge geschrieben habe: „Das passiert, wenn dein drei Jahre alter Sohn dein Telefon stiehlt. Vielen Dank, Huck!“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Vor wenigen Tagen hatte Trumps Pressesprecher Sean Spicer gesagt, dass die Tweets des Präsidenten als offizielle Statements zu verstehen seien.

Zunächst hatten amerikanische Medien über den Tweet berichtet.

Von RND/kha

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen