Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuerwehreinsatz

Rettungsaktion auf Usedom: Hund von Dresdner Familie stürzt 30 Meter tief

Einsatz der Tierrettung Greifswald und der Freiwilligen Feuerwehr Koserow: Rüde Sandor ist am Streckelsberg abgerutscht und etliche Meter tief in Richtung Ostsee abgerutscht. Die Retter um Klaus Kraft (r.) konnten das Tier mittels einer Schleifkorbtrage retten. Glück im Unglück: Der Hund hat den Sturz fast unbeschadet überlebt.

Einsatz der Tierrettung Greifswald und der Freiwilligen Feuerwehr Koserow: Rüde Sandor ist am Streckelsberg abgerutscht und etliche Meter tief in Richtung Ostsee abgerutscht. Die Retter um Klaus Kraft (r.) konnten das Tier mittels einer Schleifkorbtrage retten. Glück im Unglück: Der Hund hat den Sturz fast unbeschadet überlebt.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.