Dresdner Süden

Nach Parkverbot in Lenbachstraße in Strehlen: Anwohner wollen freie Fläche verschönern

Seit Oktober dürfen auf den Lenbachstraße Autos nicht mehr quer zur Fahrbahn auf dem Gehweg parken. Nun überlegen Anwohner, wie die freigewordenen Flächen verschönert werden können.

Seit Oktober dürfen auf den Lenbachstraße Autos nicht mehr quer zur Fahrbahn auf dem Gehweg parken. Nun überlegen Anwohner, wie die freigewordenen Flächen verschönert werden können.

Dresden. Im vergangenen Oktober hatte die Stadt durchgegriffen, das Parken auf den Gehwegen in der Lenbachstraße in Strehlen verboten. Seither haben Fußgänger endlich ausreichend Platz – geblieben sind allerdings die wenig ansehnlichen Flächen, auf denen früher die Autos standen. Das wollen Anwohner jetzt ändern – und haben dazu bereits eigene Vorschläge parat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gemeinsam mit Mitgliedern des in Strehlen aktiven Vereins Kursif stellen die Initiatoren auf einer Seite im Internet erste Ideen vor. Dazu gehören etwa eine Begrünung rings um die Straßenbäume oder Hochbeete, aber auch das Aufstellen von Bänken, Fahrradbügeln oder eines Trinkbrunnens.

Längsparken und Umwidmung in Einbahnstraße

Darüber hinaus gibt es eine Umfrage, bei die Teilnehmer ihre Meinung zu den Vorschlägen sagen können. Auf dieser Basis wollen die Initiatoren dann im Herbst weitere Schritte unternehmen, um die Vorschläge umzusetzen. Bereits Anfang Mai hatte es im Stadtbezirksbeirat Prohlis einen Anlauf gegeben, um eine mögliche Aufwertung der Straße zu prüfen. SPD, Grüne, Linke und der im Beirat vertretene FDP-Vertreter hatten dafür gestimmt, unterm Strich fand der Vorstoß dort aber keine Mehrheit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil Teile des eigentlich breiten Gehwegs in der Vergangenheit teils so zugeparkt waren, dass Eltern mit Kinderwagen oder Menschen im Rollstuhl dort kaum oder gar nicht mehr durchkamen, hatte die Stadt schließlich konsequent gehandelt. Seit Oktober dürfen Autos nicht mehr wie bisher quer zur Fahrbahn auf dem Gehwegbereich abgestellt werden, sondern nur noch längs auf der Fahrbahn. Aus Platzgründen wurde die Lenbachstraße zudem in eine Einbahnstraße umgewandelt.

Internetkursif.eu/projekte/projekt-lenbachstrasse

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.