Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Semperopernball Aufbau und erste Promis in der Semperoper
Thema Specials Semperopernball Aufbau und erste Promis in der Semperoper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 25.01.2018
Sylvie Meis und Guido Maria Kretschmer werden den Semperopernball 2018 moderieren. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Das holländische Model Sylvie Meis kann den Ballabend in Dresden kaum mehr abwarten. Am liebsten würde sie sich jetzt schon in Schale werfen und die Gäste begrüßen, verrät die 39-Jährige. Sie wird gemeinsam mit dem Designer Guido Maria Kretschmer die Moderation des Abends übernehmen. „Das ist ein wirklicher Mädchentraum – hier moderieren zu dürfen ist echt krass!“, erzählt sie während der Aufbauarbeiten in der Semperoper.

Viele Arbeiter bauen zwei Tage lang die zugehörige Technik für den Openairball auf oder dekorieren die Semperoper

Guido Maria Kretschmer moderierte den Abend dahingegen bereits zum dritten Mal und freut sich erneut auf den Ball. „Mittlerweile ist es für mich Routine, aber ich freu mich immer riesig auf den Termin“, sagt der Designer, der auch Sylvies Ballkleid entworfen hat. Vor ihrem großen Auftritt betet das holländische Model zur Beruhigung, während Guido Maria Kretschmer seine Eltern anruft. Die können das Spektakel dann live von zu Hause aus beobachten: Ab 20.15 Uhr überträgt der MDR den Abend für Millionenpublikum. Auch in Russland sehen die Leute mit Übersetzungseinblendung und trotz Zeitverschiebung zu und feiern etwa in St. Petersburg ihre eigene Openairball-Party, erklärt Eduard Pichugin, Generaldirektor des russischen Filmproduktionsunternehmen Lenfilm.

Anzeige
Die beiden Promis Sylvie Meis und Guido Kretschmer werden den Semperopernball 2018 moderieren. In der Oper begrüßen sie die Intendanten, Motsi Mabuse und Eduard Pichugin, Generaldirektor des russischen Filmproduktionsunternehmen Lenfilm.

Währenddessen verfolgen auch tausende Openairgäste in Dresden auf dem Theaterplatz das Ereignis. „Wir erwarten keinen Regen oder Schnee und können uns damit sogar die 10.000 Euro Kosten für eine Schneeräumung sparen“, freut sich Intendant Hans-Joachim Frey. Dahingegen kündigen Wetterdienste im Internet zwischen 22 bis 24 Uhr eine Regenwahrscheinlichkeit von bis zu 90 Prozent für den Abend an. Mit 6 Grad durchschnittlich bleiben die Temperaturen aber immerhin milde. Zudem wird laut Frey wie immer auch für die Sicherheit der Gäste in und um die Semperoper gesorgt. „Wir erkennen jedoch aktuell keine besondere Gefahrenlage“, meint der Intendant. Zum Ball erscheinen auch zahlreiche Prominente wie Veronica Ferres, Miroslav Klose, Johannes Vetter, Kim Hnizdo, Roland Kaiser oder Sigmar Gabriel. Dieter Hallervorden hat dahingegen seine Teilnahme aus persönlichen Gründen gestern abgesagt.

Von Katharina Jakob