Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Prozess Gruppe Freital Weiterer Prozess gegen Unterstützer der „Gruppe Freital“
Thema Specials Prozess Gruppe Freital

Dresden: Weiterer Prozess gegen Unterstützer der „Gruppe Freital“ beginnt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 06.08.2020
2015 terrorisierten die mutmaßlichen Mitglieder der "Gruppe Freital" mit mehreren Anschlägen die Kleinstadt Freital. Jetzt müssen sich weitere mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Dresden

Am Oberlandesgericht Dresden beginnt am 7. September ein weiterer Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“. Angeklagt sind drei Männer und eine Frau, wie das Oberlandesgericht Dresden am Donnerstag mitteilte. Ihnen werde vorgeworfen, sich als Mitglieder beziehungsweise Unterstützer an einigen Taten der Terrorgruppe beteiligt zu haben.

Für die Hauptverhandlung sind bis Januar 25 Termine angesetzt. Die „Gruppe Freital“ war in einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden im März 2018 als rechtsterroristische Vereinigung eingestuft worden. Acht Mitglieder, sieben Männer und eine Frau, wurden zu jeweils mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ziel der „Gruppe Freital“ waren Sprengstoffanschläge auf Asylbewerberunterkünfte sowie Wohnprojekte politisch Andersdenkender.

Lesen Sie auch

Von epd