Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Kieler-Woche-Sportchef: Olympia-Austragungstermin ignorant
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Kieler-Woche-Sportchef: Olympia-Austragungstermin ignorant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:57 22.03.2020
Dirk Ramhorst,Sportchef der Kieler Woche. Quelle: Frank Molter/dpa
Anzeige
Kiel

Der renommierte Regattaleiter glaubt, dass im olympischen Segelsport "Qualifikation und Logistik schon längst nicht mehr funktionieren" würden. Von daher müsse es jetzt darum gehen, Zeit zu gewinnen. "Man muss jetzt handeln und neue Perspektiven aufzeigen. Das Schlimmste, das passieren kann, ist die Absage. Wir sind an einem Punkt, an dem man mit Verschiebung etwas tun kann. Diese Chance wurde bislang vertan", sagte Ramhorst. Die Sommerspiele sollen vom 24. Juli bis 9. August in Tokio stattfinden.

Anzeige

dpa

Die internationale Athletenvereinigung "Global Athlete" hat das Internationale Olympische Komitee angesichts der Coronavirus-Pandemie zur Verschiebung der Sommerspiele in Tokio aufgefordert.

22.03.2020

Der Anti-Doping-Experte Fritz Sörgel rechnet wegen der Coronavirus-Pandemie erst im kommenden Jahr wieder mit einem regulären Kontrollsystem.

Durch die momentanen Beschränkungen sei die Chance des Dopings gegeben und auch die Chance, derzeit einen Leistungssprung zu machen, sagte Sörgel bei Sport1. "Es ist klar, dass es eine Verzerrung des Wettbewerbs geben wird, sowohl national als auch international", fügte der Nürnberger Pharmakologe hinzu und forderte eine Absage der Olympischen Spiele in Tokio.

21.03.2020

Eine mögliche Verschiebung oder Absage der Olympischen Spiele wegen der Coronavirus-Pandemie kommt für IOC-Präsident Thomas Bach weiter noch nicht infrage. Doch es gibt viele kritische Stimmen.

21.03.2020