Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Kein Olympia-Start für Reit-Weltmeisterin Blum
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News

Kein Olympia-Start für Reit-Weltmeisterin Blum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
12:03 20.04.2021
Können nicht bei den Olympischen Spielen in Tokio starten: Simone Blum mit ihrem Pferd Alice.
Können nicht bei den Olympischen Spielen in Tokio starten: Simone Blum mit ihrem Pferd Alice. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Warendorf

"Der große Traum von Olympia ist für uns leider geplatzt und so müssen wir leider auf einen Start in Tokio 2021 verzichten", schrieb die Springreiterin aus dem bayerischen Zolling auf Instagram. Das Pferd brauche drei bis vier Wochen Ruhe, "ehe es dann hoffentlich endlich an den kontinuierlichen Aufbau geht".

Als weitere Gründe für den Verzicht nannte Blum die fehlende Vorbereitungszeit durch die Turnierpause wegen Corona und Herpes sowie einen Hexenschuss bei dem Pferd. "Das Wohl von Alice hat absolute Priorität und deshalb wollen wir sie schonend auftrainieren. Wir werden Alice so viel Zeit geben wie sie braucht."

"Das ist ein herber Schlag für Simone und ein großer Verlust für unser Team, wenn das Weltmeister-Paar nicht dabei sein kann", kommentierte Bundestrainer Otto Becker. Blum hatte mit Alice vor drei Jahren in den USA den Titel im Einzel gewonnen.

Auch für Ingrid Klimke ist der "Dressur-Traum von Tokio leider geplatzt", wie die Reiterin aus Münster sagte. Ihr Pferd Franziskus falle aufgrund einer Verletzung für die nächste Zeit aus. Klimke gehört allerdings mit ihren Pferden Hale Bob und Asha zum Vielseitigkeits-Olympiakader und hat in dieser Disziplin gute Chancen auf einen Olympia-Start.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-275323/3

dpa