Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 13° Regenschauer
Thema Specials Kommunalwahlen 2019 in Dresden Wahlprogramme | Interviews | Analysen

Schulen und Kindertagesstätten sollen in den nächsten Jahren fertig saniert sein und Wohnungen gebaut werden – nur zwei Punkte, was die SPD Dresden in ihrem Wahlprogramm für die Kommunalwahl fordert.

16.04.2019

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Im DNN-Interview erläutert CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Jan Donhauser, wie die Christdemokraten mit den Wahlkampfthemen Sport, Wohnen und Radverkehr umgehen wollen.

14.04.2019

In einem umfangreichen Beteiligungsprozess ihrer Mitglieder hat die Partei fast 300 Forderungen zusammengetragen. Im Internet können jetzt die Anhänger entscheiden, was ihnen besonders wichtig ist.

12.04.2019

Sie diskutierten bis in den Nachmittag in der Schauburg, ehe sie über ihre Wahlkampfziele abstimmten: Die Dresdner Linken haben sich am Sonnabend zum Parteitag getroffen und knapp 300 Einzelforderungen aufgestellt.

07.04.2019
Anzeige

Die Partei entscheidet an diesem Sonnabend über ihr Wahlprogramm. Das enthält viele klassische Forderungen – aber auch originelle Ideen. Am Ziel, bis 2025 in Dresden 5000 Sozialwohnungen schaffen zu wollen, halten die Genossen fest.

05.04.2019

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die AfD hat ihr Kommunalwahlprogramm vorgestellt. Darin enthalten sind unter anderen Pläne für eine dritte Marienbrücke, ein Denkmal für die Erinnerungskultur und ein Bürgerhaushalt mit Geld, über dessen Verwendung die Dresdner entscheiden sollen.

27.03.2019

Am 26. Mai geben Dresdner bei der Kommunalwahl ihre Stimme ab. Traut man den Ergebnissen des DNN-Barometers, wird es danach eine bürgerliche Mehrheit geben. Nur elf Prozent der Dresdner glauben, dass es nach der Stadtratswahl für ein rot-grün-rotes Bündnis reicht.

26.03.2019

Die Wählervereinigung hat am Donnerstag um Unterstützungsunterschriften für ihren Kandidaten Frank Hannig zur Stadtratswahl geworben – und für die Ableistung CDs und Autogramme des bekannten DJs Happy Vibes in Aussicht gestellt. Kritiker sehen darin einen unlauteren Wettbewerb.

14.03.2019

Weil der Stadtrat im Januar stundenlange Debatten zu nur zwei Themen führte, konnte der Gemeindewahlausschuss nicht abschließend gewählt werden.Nun reduziert sich die Zeit, in der Nicht-Stadtrats-Parteien Unterstützerunterschriften sammeln können, um zwei Wochen. Die Freien Wähler klagen dagegen.

12.02.2019