Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Dresdner helfen Dresdnern Endspurt bei der Sonderausgabe der DNN-Kunstauktion
Thema Specials DNN-Aktionen Dresdner helfen Dresdnern

Dresden: DNN-Kunstauktion startet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 21.12.2020
Am Samstag wurde die Ausstellung aufgebaut.
Am Samstag wurde die Ausstellung aufgebaut. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Diesem Richtspruch unterwerfen sich auch die DNN angesichts der anhaltenden Unmöglichkeit, Menschen realiter zusammenzubringen. Corona-bedingt wird es 2020 also auch keine klassische DNN-Kunstauktion geben können, die normalerweise Teil der jährlichen DNN-Benefizaktion „Dresdner helfen Dresdnern“ ist. Soweit die schlechte Nachricht.

Nun die gute: Auch wenn dieses Mal kein Auktionshammer geschwungen wird, kann das interessierte Publikum dennoch Kunstwerke anschauen – vor allem aber kaufen. In der Sparkassenfiliale am Güntzplatz (wo die DNN-Kunstauktion normalerweise ihr Zuhause hat und 2021 hoffentlich auch wieder wie gewohnt stattfinden wird) sind 93 Kunstwerke von 76 Künstlern zu sehen, ab Montag bis 23. Dezember (Mo-Fr 9-18 Uhr). Um ein Bild zu kaufen (in diesem Jahr zu einem jeweiligen Festpreis), genügt dann einfach eine entsprechende Mail an kunst@dnn.de. Den virtuellen Zuschlag bekommt also, wer sich zuerst per E-Mail gemeldet hat.

DNN-Kunstauktion 2020: Diese Werke sind dabei

Die Preise für die Kunstwerke bewegen sich zwischen 50 und 2200 Euro. Natürlich kann der Fall eintreten, dass ein Käufer wieder zurücktritt. Also ist es ratsam, auch noch für ein Werk zu bieten, auf das möglicherweise schon ein anderer ein Auge geworfen hat.

Normalerweise fließt ein großer Teil der Auktionserlöse in die erwähnte DNN-Hilfsaktion „Dresdner helfen Dresdnern“. In diesem Jahr wird das anders sein. Wegen der vor allem auch für die Kulturszene angespannten Situation soll der Erlös 2020 gänzlich an die Künstler gehen, die ihre Werke zur Verfügung stellen. Zu ihnen gehören unter anderen Susan Donath, Lutz Bleidorn, Melanie Kramer, Andrey Klassen, Gerda Lepke, Martin Mannig, Stefan Plenkers, Katrin Süss, Patricia Westerholz und Nadine Wölk.

Das Kultur-Update der DNN als Newsletter

Theater, Musik, Tanz oder Ausstellungen – wir wissen, was läuft. Das wöchentliche Update zur Kultur in Dresden jeden Dienstag direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von Torsten Klaus