Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Polizei wertet Videos von unerlaubter Versammlung in Pirna aus
Thema Specials Coronavirus Polizei wertet Videos von unerlaubter Versammlung in Pirna aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 04.05.2020
In Pirna ist am Sonntag eine nicht genehmigte Versammlung mit knapp 200 Teilnehmern aufgelöst worden. Drei Beamte erlitten bei dem Einsatz leichte Verletzungen. Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Pirna

Die Polizei nimmt die unangemeldete Versammlung mit etwa 200 Teilnehmern vom Sonntag in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) genauer unter die Lupe. „Wir werden die Videoaufnahmen auswerten“, sagte ein Polizeisprecher aus Dresden am Montag auf Anfrage. In Pirna war über soziale Netzwerke zu einem „Spaziergang für Grundrechte“ aufgerufen worden. Die Polizei war dadurch alarmiert und hatte die Versammlung auf dem Marktplatz aufgelöst. Dabei waren etwa 130 Beamte im Einsatz.

Einige Versammlungsteilnehmer hätten auch versucht, eine Polizeibarrikade zu durchbrechen, betonte der Polizeisprecher. Bei der Feststellung der Personalien hätten sich zwei Männer heftig gewehrt und die Beamten attackiert. Drei Polizisten seien leicht verletzt worden, erlitten Prellungen und blaue Flecken. Gegen die Männer im Alter von 27 und 54 Jahren wird wegen Beamtenbeleidigung und tätlichen Angriffs auf Polizisten ermittelt. Bei weiteren Teilnehmern wurden Verstöße gegen die sächsische Corona-Schutz-Verordnung festgestellt.

Von dpa