Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Görlitz muss Corona-Lockerungen zurücknehmen – Sächsische Schweiz ebenfalls über 100
Thema Specials Coronavirus

Görlitz muss Corona-Lockerungen zurücknehmen – Sächsische Schweiz ebenfalls über 100

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 20.03.2021
In Görlitz ist die Inzidenz wieder über 100 gestiegen (Symbolbild).
In Görlitz ist die Inzidenz wieder über 100 gestiegen (Symbolbild). Quelle: Ralf Hirschberger/dpa
Anzeige
Görlitz

Wegen des überschrittenen Corona-Grenzwertes von 100 muss auch der Landkreis Görlitz seine Lockerungen zurücknehmen. Der Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche sei an drei Tagen in Folge überschritten worden, teilte der Kreis am Samstag mit. Ab Dienstag werde es darum mit Lockerungen und Öffnungen wieder vorbei sein.

Den Schritt mussten zuvor auch schon andere Regionen in Sachsen wegen der steigenden Infektionszahlen gehen. Unter anderem gelten dann wieder strengere Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sowie Alkoholverbot an öffentlichen Orten. Auch Zoos und Museen dürfen dann nicht mehr öffnen.

Erstmal wieder über der 100er-Marke liegen seit Samstag der Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (107), Chemnitz (116) und der Landkreis Leipzig (124). Nur Bautzen, Dresden und die Stadt Leipzig sind noch unter einem Inzidenzwert von 100.

Von dpa/fkä