Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Coronavirus: Erste Details zur Schließung von Schulen und Kitas in Sachsen
Thema Specials Coronavirus Coronavirus: Erste Details zur Schließung von Schulen und Kitas in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:41 14.03.2020
Die Zahl der Corona-Infektionen klettert in die Höhe, zugleich werden immer mehr Maßnahmen zur Abwehr der Krankheit getroffen, etwa Schulschließungen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Dresden

In Dresden werden jetzt erste Details über die geplante Schließung von Schulen und Kitas bekannt. Demnach sollen die Einrichtungen ab Donnerstag komplett geschlossen werden.

Das erfuhren die DNN am Rande der Verhandlungen auf Landesebene über den weiteren Umgang mit der Coronakrise.

Notbetreuung für bestimmte Berufsgruppen

Dem Vernehmen nach soll es eine Notbetreuung für einen gewissen Kreis an Kindern geben. Im Gespräch dafür sind Eltern aus bestimmten Berufsgruppen wie dem medizinischen Bereich oder auch der Polizei. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Bereits am Freitag hatte das Kulturministerium bekannt gegeben, dass ab Montag keine Schulpflicht mehr gilt. Eltern könnten selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken. Die Einrichtungen selbst sollen zunächst geöffnet bleiben und eintreffende Schüler betreuen.

Alle Infos zu Corona in Dresden und der Region

Kita „Mäuseburg“ in Dresden-Tolkewitz nach Coronafall geschlossen

Uniklinikum Dresden erlässt Besuchsverbot

Sachsen verzichtet auf Schulunterricht

Domino-Prinzip: Museen in Dresden wegen Coronavirus geschlossen

Diese Veranstaltungen in Dresden fallen aus

Veranstalter müssen Events beim Gesundheitsamt Dresden melden

Coronavirus in Sachsen: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten

Von I.P.

Auch die Kinobetreiber sind unter Corona-Druck. In den Dresdner Programmkinos wollen die Betreiber zunächst darauf achten, dass das Publikum mit etwas Abstand zueinander sitzen kann.

14.03.2020

Nun also auch (fast) alle Museen: Der Coronavirus hat zu weiteren Schließungen kultureller Einrichtungen in Dresden geführt. Am Freitag gab die Stadt bekannt, dass alle Kulturbetriebe unter Trägerschaft der Kommune ihren Spielbetrieb bis 19. April einstellen.

14.03.2020

Die Dresdner Philharmonie stellt ihre Jubiläumssaison 2020/2021 vor. Viele städtische Kultureinrichtungen bleiben aber wegen der Auswirkungen des Coronavirus geschlossen.

14.03.2020