Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Dresdens Gesundheitsbürgermeisterin empfiehlt Corona-Warn-App
Thema Specials Coronavirus

Corona-Warn-App: Dresdens Gesundheitsbürgermeisterin Kaufmann empfiehlt Benutzung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 23.06.2020
Damit die App funktioniert, muss Bluetooth aktiviert sein. Quelle: Catherine Waibel/dpa
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Gesundheitsbürgermeisterin Kris Kaufmann (Die Linke) ermutigt Bürger dazu, die neue Corona-Warn-App auf ihren Smartphones zu nutzen. „Die App unterstützt die Detektivarbeit des Gesundheitsamts“, erklärt die Politikerin.

Die Nutzung des Programms für das Mobiltelefon ist freiwillig. Damit die App funktioniert, muss Bluetooth aktiviert sein. Sie ist so programmiert, dass sie andere Smartphones erfasst, auf denen die App ebenfalls installiert ist. Dazu tauschen die Geräte untereinander anonymisierte Zahlencodes aus.

Anzeige

Ein direkter Rückschluss auf den Handy-Nutzer ist somit nicht möglich. Die anonymisierten Daten werden den Angaben zufolge nicht zentral auf Servern, sondern nur dezentral auf den Smartphones gespeichert.

Von DNN

Anzeige